21 September 2005

Für AGM Akkus ist die Spannung der IVT Einzellader möglicherweise zu hoch

Bei manchen AGM Akkus sollte eine Spannung von 14,4V nicht überschritten werden.
Zwar steht auf den Effekta Akkus das im Zyklusbetrieb 14,5-15V zulässig sind, jedoch bleibt die Frage ob eine maximale Spannung von 14,4V zur Erhöhung der Lebensdauer beitragen würde.

Die Spannungsgrenze am IVT soll sich wie folgt einstellen lassen:

"die ivt-3 stufenlader 4/8 ampere lassen sich (mit einer angeschlossenen batterie) über das poti vr2 einstellen(lade und erhaltungsspannung werden gemeinsam verstellt)"

Da der IVT Lader keine Temperaturkompensation hat sollte die Batterietemperatur beim Laden durch eine Batterieheizung und Isolierung auf ca. 25 Grad gehalten werden.

Ein Test steht noch aus.

Comments:
bringt diese beleuchtung was beim el?

xenon ? www.cityel.de.tl
 
Kommentar veröffentlichen

<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?